Burberry

Brillen von Burberry

Burberry wurde 1856 gegründet, als Thomas Burberry 21 Jahre alt war. Bereits 1870 hatte er seinen ersten festen Laden in Hampshire. 9 Jahre später erfand Thomas wasserdichtes Material, das Gabardine genannt wurde. Das Material war nicht nur resistent gegen Regen, es war auch sehr haltbar, was perfekt für die Herstellung von Jacken und Mänteln war. 1901 entwarf er Uniformen für britische Offiziere. Ein paar Jahre später war Kapitän Roald Amundsen in Sachen gekleidet, die Burberry während der Eroberung des Südpols geschaffen hatte. Es ist erwähnenswert, dass er der erste Mensch an der Stange war und es war im Jahr 1911. Nach einer großen Überprüfung der Kleidung an der Stange, entschied ein anderer der Entdecker, die Kostüme von Burberry zu verwenden. Im Jahr 1914 durchquerte Ernest Shackleton die gesamte Antarktis von Küste zu Küste. Die Marke hat durch diese Veranstaltungen natürlich eine erstaunliche Publicity bekommen und immer mehr Leute haben davon erfahren. Im Jahr 1937 begann Burberry auch mit der Produktion von Pilotenbrillen und nahm von Anfang an aktiv am Luftsport teil. Seit 1970 haben sie viele Geschäfte in den Vereinigten Staaten eröffnet: San Francisco, Chicago, Boston, Philadelphia, Washington DC, Troja, Michigan, New York und viele mehr.

 

Seit Burberry sein Angebot geändert hat, hat es Burberry Brillen in vielen Farben und Formen.

Das von Ihnen gewünschte Produkte wurde leider nicht gefunden!
Bitte überprüfen Sie den Namen und versuchen sie es nochmals