Alexander McQueen

Sonnenbrillen von Alexander McQueen

1969 wurde Alexander McQueen in Lewisham geboren. Ronald, Alexanders Vater war Taxifahrer und seine Mutter war Sozialwissenschaftslehrerin. Er hat auch 5 Geschwister, die McQueens Eltern sicherlich nicht finanziell geholfen haben.Als er 16 Jahre alt war, verließ er die Schule und begann im Bezirk Mayfair in der Savile Row zu arbeiten. Der Laden, in dem er arbeitete, beschäftigte sich hauptsächlich mit dem Verkauf von eleganten Anzügen für Männer.

Nach einiger Zeit entschied er, dass er gern Modedesigner werden würde. Später begann er bei Angels and Bermans als Kostümbildner im Theater zu arbeiten. Unter seinen Händen kamen viele tolle Verkleidungen heraus, die Überreste einer Karriere im Theater sind bis heute zu erkennen. Er begann bald ein Studium am Martin College of Art and Design, wo er einen Master-Abschluss erhielt. Nach Abschluss seines Studiums begann Alexander McQueen seine eigene Modemarke zu kreieren. Im Jahr 2000 kaufte Gucci 51% von Alexandra, wodurch er seine Marke schneller entwickeln konnte. Zusammen mit der Expansion seines Unternehmens auf der internationalen Bühne führte er viele Accessoires wie Brillengläser und Sonnenbrillen ein. Leider starb er 2010 am Tag vor der Beerdigung seiner Mutter. Er wurde in seiner Wohnung in Mayfair gefunden und es war wahrscheinlich Selbstmord.

Sortieren nach:
Aufrufe Produkte pro Seite